Montag, 22. Februar 2016

Leseflauten


Nach gefühlten Ewigkeiten melde ich mich auch mal wieder hier auf meinem Blog. Ich habe ihn in letzter Zeit sehr vernachlässigt, genauso wie meine Instagramseite. Aber es gibt einen einfachen Grund dafür: Ich hatte eine riesige Leseflaute. Gelesen habe ich deshalb logischerweise nicht viel und hatte deshalb auch nicht viel worüber ich hier hätte bloggen können. Da ich aber irgendwie wieder total Lust habe hier etwas hochzuladen, dachte ich mir, dass ich, wie der Name des Posts schon verrät, etwas über Leseflauten bzw. meine Leseflaute zu schreiben :)

So eine große Leseflaute wie die, die ich die letzten paar Wochen hatte, hatte ich noch nie! Ich habe überhaupt keine Lust zu lesen, war null motiviert ein Buch in die Hand zu nehmen und Bücher waren mir total egal. Das einzige was ich gelesen habe, war der dritte Akt von ,,Der Besuch der alten Dame", das musste ich aber für die Schule lesen. Gefallen hat es mir trotzdem sehr gut! Ja, das war es aber auch schon wieder. Dafür ist eine andere Leidenschaft von mir wieder so richtig zum Leben erweckt, nämlich Musicals! Diese liebe ich schon seit 2008, jedoch ist die Liebe zu diesem wieder so richtig erwacht, als ich in den Ferien das Musical ,,Mozart!" (Hier geht es zum Musicaltrailer ;) ) zum zweiten Mal gesehen habe, diesmal mit der Hauptbesetzung Oedo Kuipers als Mozart. Und eines sage ich euch: Er ist einfach toll! Das Musical habe ich mir noch öfters angeschaut und war auch auf einem Musicalkonzert. Aber hab ich ein Buch in die Hand genommen? Nein! In meiner Freizeit habe ich sehr viel nachgedacht, viel geschlafen, da die Schule einfach so anstrengend war, und habe viel Musik, vor allem ,,Mozart!" gehört. Gelesen jedoch nicht. 
Oedo Kuipers und ich :)

 Ja, worauf möchte ich jetzt eigentlich hinaus? Auf Instagram bekommt man ja öfters einmal mit, dass sich manche Leute Stress mit dem Lesen machen, damit ihr Lesemonat ja gut ist, ich finde aber, dass man das nicht tun sollte. Wenn man überhaupt keine Lust darauf hat ein Buch zu lesen, sollte man sich nicht dazu zwingen. Es gibt bestimmt andere Sachen die man in dieser Zeit gerne hat und gerne tut, so wie bei mir derzeit Musicals, da kann man sich ja auch einmal voll und ganz denen widmen und das Lesen außen vor lassen. Sollte man aber trotzdem unbedingt wieder mit dem Lesen beginnen wollen, kann man ja einfach ein neues Buch beginnen oder auch seine Lieblingsbücher rereaden. So mache ich das auch gerade: ,,Red Queen" ist zwar ein richtig gutes Buch (habe es schon auf Deutsch gelesen), jedoch habe ich derzeit keine Lust auf die Geschichte und das Genre. Deshalb habe ich es jetzt einfach einmal zur Seite gelegt und lese jetzt ,,All the bright places" welches mir bis jetzt sehr gut gefällt und meine Lust auf Lesen kommt immer mehr und mehr zurück.

So, ich hab keine Ahnung wieso ich das jetzt geschrieben habe, aber ich wollte mich hier einfach auch einmal wieder melden. Also nochmal zum Thema des Posts, Leseflauten: Jede Leseratte wird das ,,Problem" kennen einfach keine Lust auf Lesen zu haben. Ich würde mich in solch einer auch nicht dazu zwingen, sondern einfach Dinge tun auf die man derzeit mehr Lust hat und sich dann langsam wieder an Bücher herantasten ;)

So, das war es dann auch schon wieder von mir. Ihr könnt doch auch in die Kommentare schreiben was eure Meinung zu dem Thema ist :D
Alles Liebe,
Annika <3

Kommentare:

  1. Hey du! ♥ Ich finde es genau richtig, dass du dir mit dem Lesen keinen Stress machst, denn wenn man mal keine Lust darauf hat, dann ist das eben so und dann sollte man sich eben nicht dazu zwingen! :)

    Ganz ganz liebe Grüße,

    Sarah ♥

    www.sarah-liest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Annika,
    ich finde es auch richtig, sich beim Lesen keinen Streß zu machen. Klar sieht man immer viele Blogger, die jeden Monat 10 Bücher schaffen, aber das heißt doch nicht, dass man das selbst auch schaffen muss. Ic lese manchmal auch10 Bücher im Monat, aber manchmal auch nur 1 und das ist dann auc ok. :)
    Liebste Grüße, Krissy <3
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen